Frühstücken bei Happenpappen

Das Happenpappen ist kürzlich von Eimsbüttel an die Feldstraße umgezogen – den alten Laden habe ich leider verpasst, aber mit dem Neuen soll mir das nicht nochmal passieren. Da der Boy und ich morgens ziemlich lange mit Computer- und Drucker-Einrichten beschäftigt waren, hat sich unser Frühstück eher auf die Mittagszeit verschoben. Aber hey, feine Sache an den meisten Läden auf St.Pauli – Frühstück ist nicht um 10.00 Uhr schon zu ende 😉

Uns erwarten Clubsandwich und Tempehsandwich – schön in Hälften geteilt, also ist gegenseitiges Probieren vorprogrammiert. Ich kann nicht sagen, welches besser gewesen wäre… beide waren klasse!

Das Clubsandwich mit leckerer Avocado-Cheese-Soße und gebratenem Bigsteak, viel Salat, Gurke und Tomate.

Das Tempeh-Sandwich mit hausgemachter Knoblauchcreme, getrockneten Tomaten und ebenfalls viel frischem Salat. K Ö S T L I C H !

Dazu gibt’s übrigens frischen Minztee und Sojalatte.

By the way: 7,90€ pro Sandwich. Schön satt am späten Mittag. So darf Frühstück öfters sein.