THE LOTUS AND THE ARTICHOKE – SRI LANKA von Justin P. Moore

Nivithi Maluwa, Fuzzy Gold Frosty Drink, Lunu Miris und Ulunda Vada – alles klar, oder?! 😀 Vermutlich eher nicht bei solchen Rezepttiteln. In seinem neuesten Kochbuch nimmt Justin P. Moore uns in 70 veganen Rezepten mit auf eine Reise durch Sri Lanka.

Der ultimative Weihnachtstest

Wie seit einigen Jahren neue Familien-Tradition, haben der Lieblingsmensch und ich auch dieses Jahr wieder meine ganze Familie am 24. Dezember bekocht. Diesmal mit frischen Support aus dem Ventil Verlag – pünktlich zum Fest erreichte unser KollektivRüdi95 in Köln nämlich das neue Kochbuch von Justin P. Moore.
Bereits der erste Band von THE LOTUS AND THE ARTICHOKE hat uns hellauf begeistert, weshalb wir dieses Jahr gleich die ganze Family mit Rezepten aus dem Neuen überraschen wollten – und es hat geklappt:
Weil meine Großeltern immer noch etwas „ängstlich“ gegenüber Tofu und co sind, haben wir uns für Rezepte ohne „vegane Ersatzprodukte“ entschieden, wobei die Rezepte aus diesem Kochbuch es uns dabei echt leicht gemacht haben.

Das vegane Sri Lanka Weihnachtsmenü

  • Wilder Blattsalat mit Mango-Ingwer-Drssing
  • Dal Curry (aka Linsensuppe^^)
  • Gobi Cashew Korma (Blumenkohl in cremiger Cashew-Curry-Soße)
  • Kesari (würziges Grieskonfekt)

Im Endeffekt standen Milo und ich im Wechsel mit meiner Mom und meinem Stiefvater in der Küche, Familien-Kochen und jeder hatte was zu tun 😉

Leicht verständliche Rezepte, Zutaten, die nicht allzu exotisch sind, sodass meine Mom auch auf dem Land nicht in 15 verschiedene Läden musste. Keine Ersatzprodukte, stattdessen viel frisches Gemüse, Nüsse, Kokosmilch und Gewürze, die für eine regelrechte Geschmacksexplosion sorgen. Bäm!

Dass uns sowas schmeckt, ist nicht verwunderlich. Aber wenn selbst Oma sich das Buch ausleihen will und Opa sich vom Blumenkohlcurry noch zweimal nachnimmt, dann spricht das für sich.

Von Milo und mir gibt’s nur Daumen hoch für dieses Kochbuch: Spannende Rezepte, schöne Bilder, generell ein einladendes Design, dass Lust auf Kochen macht.

Allgemeines zum Buch

  • rund 70 Rezepte mit Bildern in Farbe
  • dt. Erstausgabe vom November 2015
  • Ventil Verlag – edition Kochen ohne Knochen
  • ISBN 978-3-95575-046-6
  • weiterführende Links: zum Buch, zu FB und zu Insta