(Neues) Veganes im Café Miller

Das Café Miller auf Sankt Pauli zählt von Anfang an zu meinen Lieblingslocations in Hamburg. Ich erinnere mich gerne an den Sommer 2011 zurück, als Milo und ich dort gefühlt gewohnt haben 😉 Seit dem ist einige Zeit vergangen und ich gehe nach wie vor gerne dort vorbei. Wie in vielen anderen Locations, hält auch hier zunehmend die Vorliebe für veganes Essen Einzug. Ähnlich wie im Backbord, gibt es also einiges Neues auf der Karte, was (aus-)probiert werden möchte. Bilder und Meinungen sind herzlich willkommen.

veganes Frühstück

Mein All-Time Fave (der auch zu Hause in Köln oft „nachgekocht“ wird) ist und bleibt „Vegan und Deftig“ – Baked Beans in Tomatensoße mit Veggie-Vürstchen (ich behaupte weiterhin, dass es sich um Alnatura’s Seitan-Knackies handelt) und Toastbrot. Lecker, herzhaft, viel Protein drin, hält lange satt und ist nach einer durchfeierten Nacht auf dem Kiez *hust* genau das Richtige^^

Vegan & Deftig Café Miller
<3 <3 <3

Daneben gibt es aber auch noch weitere Angebote: Beim altbekannten „kleinen veganen Frühstück“ gibt es ein Upgrade. Wheathy vom Rauch und Tofu haben wir anscheind lange genug gegessen. Unter anderem gibt es im SAAL II in der Schanze quasi genau das selbe Angebot. Also trumpft das Miller nun mit veganem Mettigel, DIY Eiersalat und Schnittkäse auf.
Wahlweise gibt es Wurst und Käse auch als Zusatzoption/Portion  für 1,10 € extra.

Mettigel, Eiersalat, Scheibenkäse [ (c) Café Miller ]
Mettigel, Eiersalat, Scheibenkäse [(c)Café Miller]

Auch Müsli und Obstsalat gibt es nun nicht mehr „nur“ auf Nachfrage mit Sojamilch, sondern a la Carte auch mit Soja-Joghurt

Süßes Frühstück ist ebenfalls komplett vegan – statt Honig gibt es für uns Zuckerrübensirup.

Weiteres Frühstückshighlight (und ebenfalls oft selbst gekocht) – Scrambled Tofu aka „veganes Rührei“. Im Miller serviert mit Tomaten und Sonnenblumenkernen.

Kuchen

Beim Kuchen hat sich hingegen nichts geändert, aber da war das Café bereits vor Jahren schon ganz vorne mit dabei. Milo und ich lieben den Möhrenkuchen, den Schokokuchen, den Streußelkuchen… hach… einfach alle Kuchen^^ Nicht zu vergessen die Oreo-Muffins.

Kirsch-Käse-Kuchen
Kirsch-Käse-Kuchen

Snacks

Für den kleinen und großen Hunger zwischendurch findest du auch noch veganes Sandwich auf der Karte so wie Salat in verschiedenen Portionsgrößen mit geräuchertem Tofu.

veganes Sandwich Café Miller
Sandwich mit Tofu und Veggies

Alles in Allem tut sich also mal wieder was auf dem (veganen) Kiez. Mich freut’s. Auch wenn ich gefühlt gar nicht mehr hinter her komme mit dem ganzen Essen gehen 😉
Ach ja und bevor ich es vergesse – auch die Inneneinrichtung bzw. Wandgestaltung hat sich geändert, nur habe ich die Speicherkarte mit den Bildern in Köln liegen gelassen. Na ja… #Urlaub^^

Die ganze Karte zum Nachlesen (mit Preisen etc.) gibt’s dann nochmal hier.