endlich auch mit veganem Käse…

… was ist noch besser,als der heißgeliebte Quesedilla mit Tofu Vendura bei Qritos?

Da gibt es sicher einiges, aber worauf ich hinaus will, ist, wenn man eine sonst „fehlende“ (weil nicht vegane) Zutat hinzufügt! Das leidige Thema mit dem Käse scheint ein Ende zu haben. Schon lange kannst du zB. bei Bevegend geriebene Vegan-Käse-Sorten kaufen oder wie früher online bestellen. Aber die meisten Restaurants mit veganen Angeboten interessiert das recht wenig.

Zum Glück gibt es Ausnahmen. Unter anderem die Qrito Filiale am Grindel. Hier haben die Mitglieder der „Veganen Bewegung“ nämlich erfolgreich Aufklärungsarbeit geleistet und nun gibt es alle Gerichte endlich auch für uns mit „Käse“.

Sieht nicht nur lecker aus, sondern macht das ganze Gericht gleich viel würziger. Vielleicht verträgt es nun auch ein wenig weniger Salz 😉

sooooo viel Reibekäse
sooooo viel Reibekäse

Außerdem als vegan erklärt bekommen und entdeckt – super leckere Knoblauch-Koriander-Soße als Dipp dazu. Eine willkommene Alternative zur Guacamole oder den Salsas. Und man hat auch am nächsten Tag noch was davon 😉

der Käse macht des Ding auch noch viel dicker
der Käse macht des Ding auch noch viel dicker
  • Perla

    Das ist ja toll 🙂 danke für die Info. Das beste vegane Burrito hab ich bei Emma Pea in Berlin gegessen. Freue mich in Hamburg jetzt ein -hoffentlich- ähnlich leckeres zu bekommen.

  • Ines

    Die Knoblauch-Koriander-Sauce dort ist der Hammer. Nie etwas anderes 😉