Ein Liebes Bisschen mit Schoko und Erdnuss

Nachdem ich nun länger nicht im Liebes Bisschen zu Gast war und mich zuletzt mehrfach an den herrlichen Schoko-Orangen-Cupcakes oder Schoko-Knusperriegeln erfreut hatte, gab es heute eine Neuheit für mich:

vegan Chocolate-Peanut-Cupcakes

Großer Worte bedarf es hier nicht mehr – Milano und ich sind uns einig: Die besten Cupcakes der Stadt gibt es (wenn nicht grade veganes Grillen ist) in der Eifflerstraße 47. Immer fluffig und saftig, immer angenehm süß und ein sagenhaftes Frosting, wenn nicht sogar DAS Cupcake Frosting schlechthin.

Idelae Kombination von Schokomuffin und Erdnussbutter-Seidentofu-Topping gekrönt von einem kleinen Schokodrop. Thumbs up – Ich will mehr davon!

Einer für Zwei - den letzten Cupcake des Tages teilt sich Milano mit mir.

 

I <3 this Topping
  • Klammersack

    So einen hab ich auch gestern gegessen – fantastisch! Ein Halber hätte mir aber auch gereicht, das war so mächtig.

  • Mieke

    Durch deinen Bericht neugierig geworden, habe ich mir gestern mal ein Stück (natürlich veganen) Zucchini-Walnusskuchen dort gekauft… superlecker und mit 2,20 auch echt günstig!
    Danke für den Tip, das ist echt ein super Café!

  • Die Cupcakes von Liebes Bisschen muss ich mal probieren…ob die an die vom Leaf-Restaurant herankommen? Kennst Du die? Total saftig, ich hab mal Dunkle Schokolade-Pfefferminz gehabt, schmeckte hammermäßig!