vegan im Season

Vor einiger Zeit war auch ich tatsächlich mal wieder in der Hamburger Innenstadt unterwegs. Dass es dort zwischen McDonalds und MöGrill nicht allzu viel Veganes gibt, ist uns ja leider schon länger bekannt. Aber es gibt Hoffnung: Das Season!

vegan in der Innenstadt?!

Ein rein vegetarisches Restaurant, das auch vieles an veganen Gerichten anbietet, klingt viel versprechend. City-Like schick und vermutlich das Place-toBe in der Mittagspause. Wer gegen Abend dort Essen möchte, muss ein frühes Abendbrot einplanen – ich war gegen 18.00 Uhr dort, Öffnungszeiten bis 19.00 Uhr – aber das vegan / vegetarische Buffet war schon recht leer geräumt. So blieb ich bei einem kleinen Teller gemischter Buffetauswahl, hatte mir aber eigentlich mehr erhofft.

Alle Infos auf einer Karte

Eigentlich eine tolle Idee: Die Gerichte, von Salat, über Risotto bis hin zu Currywurst und Kartoffelauflauf, sind alle mit kleinen Schildchen ausgeschrieben, sodass Allergiker, Veganer und alle, die es genau wissen wollen, ausreichend Informationen über Inhalts- und Zusatzstoffe erhalten. Zu so „später Stunde“ *hust* waren diese leider schon großteils eingepackt und so kam ich um das übliche, leidige „Was ist denn jetzt hiervon vegan und was nicht?!“ doch nicht drum herum.

Die lichtdurchflutete Location im Untergeschoss des Becerius Kunsthauses hat dann doch wieder einiges rausgehauen, nettes Personal noch dazu plus natürlich leckeres Essen in kleiner Auswahl – das motiviert zumindest zu einem erneuten Versuch zur Mittagszeit.

  • Claracharlotte

    Die zweite Filiale scheint generell besser organisiert und ausgestattet zu sein 😉 VIelleicht mal da versuchen.

    • Anonymous

      Danke für den Tipp – den werde ich beim nächsten Versuch beherzigen 🙂