Gastbeitrag: Backbord

Begeistert vom Backbord (wie von den meisten Venues, die er bis jetzt mit mir besucht hat), hat sich Milano mal dazu durchgerungen, einen Artikel für dich über die Schank- und Speisewirtschaft auf Sankt Pauli zu schreiben. Meinungsvielfalt also auch hier im Blog – lest selbst 😉

Backbord St. Pauli –Das Herz von St.Pauli schlägt vegan!

Zu den Besuchen im Backbord in der Clemens-Schultz Straße hat Honey ja bereits das superleckere Sellerie Schnitzel und die umwerfende Curry-Wurst vorgestellt und so wurde es nun Zeit für einen kleinen Beitrag über das Backbord selbst.

Die Karte des Backbords beinhaltet alles was das vegane Herz begehrt.
Es gibt immer ein veganes Tagesgericht und meistens ist auch der Nachtisch vegan gestaltet.
Auch passionierte Vegetariern wird ein eigenes Tagesgericht angeboten und für Fleischesser hält das Backbord Bio-Fleisch bereit.

backbord vegan Schnitzel
veganes Sellerie-Schnitzel

Doch mal munkelt das der Koch selbst vegan lebt und dies merkt man auch an den tollen und geschmacksintensiven Gerichten die wir probiert haben.
Heute ist das Tagesgericht vegane Hackbällchen mit Spaghetti und Tomatensauce für 6,90 €.
Für diesen Preis bekommt man tolle Qualität und eine große Portion.
Highlight beim Sellerieschnitzel waren die hausgemachten Kartoffelspalten. Wirklich ihr Geld und einen Besuch wert.

Außerdem hält die Standar- Karte noch weitere vegane Leckereien bereit, wie zum Beispiel Spaghetti Bolognese oder Napoli in der veganen Variante und div. Salate.
Und falls im Miller mal kein Platz sein sollte am Wochenende oder ihr euch an Backed Beans und Co. Dort satt gegessen habt bietet auch das Backbord zwischen 12 und 17 Uhr für 7,00€ ein veganes Frühstück an.
Wir haben es noch nicht getestet aber vermutlich verschlägt es uns ja mal wieder nach St.Pauli. 😉

innen drinnen im Backbord
innen drinnen im Backbord

Kommen wir zum Ambiente. Das Backbord liegt in der wunderschönen Clemens-Schultz Straße und ist eher Kiez typisch gehalten. Kein schicki-micki sondern auch mal Punks vor der Tür, Anwohner die ein Bierchen trinken und was Essen wollen, anstatt Touristen und Sightseer.

Alle Spiele des FC. St. Pauli werden auf einer Großbild Leinwand übertragen sowie die Spiele der Fußball Championsleague. Und auch dies macht sich, selbst wenn keine Spiele sind, im Publikum bemerkbar.

Der Stil ist eher typisch Kneipe um die Ecke. Praktische Tische. Hocker, Balken und manche würden sagen rustikal. Man hat keineswegs das Gefühl das die Einrichtung altbacken oder schmutzig aussieht, alles ist im besten Zustand und top gepflegt. Wir haben uns gleich wohlgefühlt und gemerkt an diesem Ort wird mit Leidenschaft gekocht, serviert, Bier vom Fass ausgeschenkt und ist jeder willkommen.
Auf der Website findet ihr ein paar Eindrücke…

Backbord hausgemachte Zitronenlimonade
Backbord hausgemachte Zitronenlimonade

Ein Ort mit vielen Stammkunden wie es scheint und auch wir wollen unbedingt wiederkommen – das Preisleistungsverhältnis stimmt auf jeden Fall und in solch einem Laden sind wir gerne zu Gast =)

Kleines Add-On von der „Redaktion“ 😉

Öffnungszeiten:
Montags bis Sonntags von 11.30 bis 1.00 Uhr (ja, Nachts!)

Adresse:
Clemens-Schulz-Straße 41
Hamburg

Tageskarte:
Immer online auf der eigenen Internetseite oder manchmal auch bei Facebook