Vorfreude auf die Veggie World

In 9 Tagen ist es endlich soweit – ein Auswärtsspiel findet statt: Hamburg is[s]t vegan goes Veggie World in Wiesbaden.Erst vor Kurzem bin ich auf die Veggie World aufmekrsam geworden und habe promt beschlossen, dort hinzufahren. Bewaffnet mit Handy, Kamera und viel Neugier werde ich am 12. Februar den ganzen Tag für dich und mich dort herumlaufen und hoffentlich ein Paar interessante Sachen entdecken, die ich hier und bei Twitter mit dir teilen kann.

Das Wichtigste in aller Kürze:

Rund 40 Aussteller stellen auf der Messe zum Thema vegetarischer Lifestyle in Wiesbadem vom 11. bis 13. Feburar in den Rhein-Main-Hallen aus. Themen wie pflanzlich orientierter Lebensstil, Kosmetik ohne Tierversuche und ökologisch orientierte Unternehmen interessieren mich besonders, ebenso gespannt bin ich auf viele, viele Probierangebote und Leckereien.

Geöffnet ist die Messe jeden Tag von 10.00 bis 18.00 Uhr, mit 9€ (ermäßigt) bzw. 12€ Eintritt ist man dabei. Im Vorverkauf sind die Tickets etwas günstiger. Es wird mit ca. 17000 Besuchern gerechnet. Zum ersten Mal findet die Veggie World parallel mit der Paracelsus Messe statt.

Träger ist der deutsche Vegetarierbund Vebu, der am Sonntag außerdem den VEBU-Kochbuchpreis an Attila Hildmann verleihen wird. Weitere Informationen über den Vebu zum Thema findest du hier.

Rahmenprogramm

Neben den Ausstellern wird es ein Rahmenprogramm geben. Den genauen Ablaufplan kannst du dir im Besucherflyer anschauen. Besonders interessant erscheint mir hier Sonntag, der 13. Februar an dem es viele Vorträge über vegetarische und vor allem auch vegane Ernährung geben wird. Vielleicht muss ich doch einen Tag länger bleiben?

Das Gesamtpaket an Infos rund um die Messer findest du im Informationsflyer. Immer auf dem neusten Stand bist du bei Twitter und Facebook.

Ich bin mehr als gespannt. Veggie World – ich komme!

Bildnachweis: http://www.ptext.de/sites/default/files/imagecache/pressefoto/1101/VeggieWorld_2011-37995.jpg